„Neumond in Syrakus“- Das neue Buch von Heidrun Adriana Bomke

Gerne möchte ich heute Heidrun Adriana Bomke die Gelegenheit geben, hier ihr neues Buch vorzustellen. Begleiten Sie sie auf Ihrer Lebensreise.


 

Meine Einladung an Sie, liebe Leserinnen und Leser!

„Neumond in Syrakus ist ein Buch für alle, die miterleben wollen, wie es ist durch neue Türen zu gehen! Wie ich nach einem gewaltigen Lebensumbruch mit 52 Jahren aufbrach und mich wirklich auf den eigenen Weg machte mit all dem Unbekannten … auf eine Reise im Außen und vor allem im Innen. Neumond in Syrakus-TitelseiteIch veröffentliche mein Reisetagebuch für Menschen, die lesen möchten, was ich alles im Reisegepäck habe, was und wer mir gerade begegnet und wie gut es tut, Tagebuch zu schreiben! Ob nun über eine Irrfahrt am Meer oder den Traum der letzten Nacht oder die Stille unter der Pinie … Ich begleite mich so selbst im Unterwegssein. Liebe Leserinnen und Leser, Sie entdecken mit mir die Urkräfte der Elemente am Feuerberg Ätna und dürfen auch mit mir spüren, wie sich Leichtigkeit und Lebensfreude anfühlen!

Ich möchte Ihnen Mut machen, Ihren Weg zu erspüren, neue Tore zu öffnen, Vertrauen zu haben zu ihrer inneren Stimme.

In mir schreibt die Seele einer Poetin auf Lebensreise …

Ja, bitte, treten Sie ein Stück in meine Seele ein. Sie ist auf Reisen!“

 

Erhältlich  bei Amazon als Taschenbuch unter folgendem Link:   Neumond in Syrakus
und demnächst auch als ebook.

 

www.heidrunbomke.de
www.heidrunbomke.de/News


Ein kleiner Einblick in das Buch der Lebensreise:

 

wo ich bin vom Unterwegssein

Und alles begann damit, am 22. März 2011:

Heute Mittag um Zwölf ist mein altes Leben davongefahren. Als es um die Ecke bog, winkten wir uns noch einmal zu und lachten! 

Und dann ging ich auf Reisen, alleine, auf unbestimmte Zeit. Erstmals. Mit 52 Lenzen, einem gelebten Leben auf dem Buckel und einem großen roten Koffer an der Hand.

Aufbruch in den Wechseljahren! Passt so gut, wie der neue pinkfarbene Reisehut.

Sie dürfen mich begleiten. Immer da, wo ich gerade bin! Mich, eine Dichterin, eine reisende Tagebuchschreiberin auf der Lebensreise von Nord nach Süd und sud nach Nord und wieder fort. Breselenz … Catania … Ätna sud! … in Venezia zieht ein Signore seinen Hut … in Klagenfurt … da kehre ich bei Frau Bachmann ein … und an der alten Tempelmauer von Syrakus, da kann ich wirklich sein. Wo Neumond ist und Ewigkeit. Und auch die Nymphe Aretusa weilt.

Du drehst mich im türkisblauen Meer.
Wir tanzen wir tanzen wir tanzen

Schneller als Odysseus kehr ich erstmals wieder heim und meine Söhne fragen: „Mama, was soll das denn sein?“

Ja bitte, treten Sie ein Stück in meine Seele ein! Sie ist auf Reisen …


Leserkommentar:

Bin völlig begeistert von dem „Reise-Tagebuch“, einfach wundervoll. Etwas ganz Ungewöhnliches in der Mischung von Biographischem, Literarischem und Philosophischem – und so lesbar. Vieles, was vielleicht als ‚Lebenshilfe der heiteren Poesie‘ bezeichnet werden könnte., Beate Neubauer, Frauentouren Berlin

 


 

Gastbeitrag von Heidrun Adriana Bomke
bei Herzvertrauen – Der Blog
Birgit Tratberger – Herzvertrauen
Numerologie und Kabbala Lebensanalysen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: