Buchtipp: James Bryan Smith „Der Traum“ – Eine Geschichte vom Himmel, die das Herz heilt

Eine wunderbare Geschichte, die zeigt, dass man auch nach Krisen im Leben wieder den Glauben an sich… das Leben und an das Göttliche – an Gott – wiederfinden kann.

Der erfolgreiche Autor Tim Hudson muss innerhalb kurzer Zeit drei Schicksalsschläge verkraften : Seine Mutter, sein bester Freund und seine kleine Tochter sterben kurz nacheinander. Voller Trauer, Zweifel an Gott und ausgelaugt zieht er sich zurück und begibt sich in ein Kloster um zur Ruhe zu kommen. Dort findet er Hilfe bei Gesprächen mit „Bruder Taylor“ und eines Nachts hat er einen besonderen und außergewöhnlichen Traum – er begegnet den Menschen, die ihn in seinem Leben und seinem Glauben bisher geprägt haben.
Der Beginn einer heilsamen Reise…

Ein Buch, dass sich mit Trauer und mit dem Glauben an Gott auseinander setzt, dabei wieder Hoffnung schenkt und Trost gibt… und Dinge im Leben wieder klarer sehen lässt.

James Bryan Smith, „Der  Traum – Eine Geschichte vom Himmel, die das Herz heilt“
Gerth Medien
ISBN 978-3-86591-493-4
 

Sie stecken in einer Situation, die auch Ihr Leben verändert oder bereits verändert hat?
Sie fragen sich nach dem Sinn Ihres Lebens?
Sie möchten mehr über IHREN Seelenweg erfahren?


Holen Sie sich Unterstützung mit
Ihrer persönlichen Kabbala Lebensanalyse
einem persönlichen Numeroskop
oder nutzen Sie die Möglichkeit einer Emailberatung.

Vertraue auf Dein Gefühl  –  Folge Deinem Herzen

 

 

Erschienen im Blog von
Birgit Tratberger  –  HerzVertrauen
Lebensberatung mit Numerologie und Kabbala Lebensanalysen

Buchtipp:  James Bryan Smith – Der Traum

3 Kommentare

  1. Ja das mach ich gerne. Liebe Grüße

  2. Ich wünsche Dir inspirierende Lesestunden mit diesem Buch… Und wenn Du möchtest, kannst Du gerne auch Deine Gedanken zu diesem Buch hier hinterlassen.
    Alles Liebe, Birgit

  3. Ich überlege das Buch zu lesen, weil ich nach deiner Beschreibung glaube, dass es sehr intensive Denkansätze enthält, die einem in jeder Lebenslage die Hoffnung zurückgeben können. Der Titel klingt auch wirklich sehr einfühlsam. Danke für diesen Buchtipp.

%d Bloggern gefällt das: